Zum Hauptinhalt springen

Konnte Mozart tanzen?

Auf dem traditionsreichen Darmstädter Heiligkreuzberg befindet sich "Deutschlands älteste Tanzschule", die in der Geschichte des Tanzsports und des Gesellschaftstanzes einzigartig ist: Die Tanzschule Bäulke.
Angefangen hat alles, als anno 1787 der Musiker Emanuel Einolf im nordhessischen Biedenkopf als Nebenfach Tanzunterricht einführte.
Sohn Georg wurde bereits ein weithin bekannter Tanzlehrer. Dessen Tochter Luise führte nach seinem Tod das Unternehmen weiter.
Sie heiratete 1890 Theodor Bäulke und verlegte mit ihm die Tanzschule nach Gießen. Theodors Söhne Ewald und Theodor jun. arbeiteten schon bald für das Gießener Theater.
Während Theodor jun. die Gießener Schule weiterführte, machte sich Bruder Ewald in Darmstadt selbstständig. Im Oktober 1933 begannen bei ihm in der damaligen Wilhelminenstraße die ersten elf Paare mit dem Tanzunterricht. Ewald Bäulke und seine Frau Anny waren nicht nur als Tanzlehrer, sondern auch als Turnierpaar erfolgreich. Zahlreiche nationale und internationale Erfolge trugen dazu bei, dass sich die Tanzschule bald zur bedeutendsten im südhessischen Raum entwickelte.
Aus Paris, wohin er während des Krieges als Soldat kommandiert war, brachte Ewald Bäulke bei einem Urlaub 1942 den Swing (samt dazugehörenden Schallplatten) mit. Weil so etwas damals verboten war, nannte er den Tanz diplomatisch »Kleiner Foxtrott« und führte ihn in den Zirkeln ein. Prompt erhielt Anny Bäulke nach dem Heimaturlaub ihres Mannes Gestapo-Besuch: Die Tanzschule wurde geschlossen. Die totale Zerstörung Darmstadts ging auch an der «Loge« nicht vorbei. So baute Ewald Bäulke mit Tochter Inge und Sohn Klaus eine Bühnen- und Steptanz-Show auf und tingelte bei US-Truppen. 
   
1949 kam die große Wende: Die Tanzschule Bäulke zog auf »Heiligkreuz« ein. Neue Impulse erhielt das Haus Bäulke, als am 8. Januar 1955 Horst Schubert in Darmstadt eintraf und auf »Heiligkreuz« im Kutscherhaus untergebracht wurde. Horst Schubert, mehrfacher Meister im Turniertanz in der DDR, hatte bei einem Kongress in Bad Kissingen Bäulke-Tochter Ingeborg kennengelernt und sich rettungslos verliebt. Aus dieser einstigen Liaison ist eine große Familie geworden: Die Söhne Udo und Thomas stiegen anfangs ebenfalls beide ins Geschäft ein. 1980 heiratete Udo Schubert seine frühere Tanzpartnerin Gesine Waschnek.
Im April 1983 kam Saskia und im Mai 1985 Sinikka zur Welt.
Roger Bäulke, der jüngste Bruder von Ingeborg zog mit seiner Frau Bettina nach Würzburg und eröffnete dort 1972 die Tanzschule Bäulke. Bettina Bäulke führt, nach dem frühen Tod von Roger Bäulke, die Tanzschule Bettina Bäulke in Würzburg alleine weiter.
Axel Bäulke, Sohn von Günter und Maria Bäulke, leitet bereits in der nächsten Generation mit seiner Frau Claudia die Tanzdynastie in Gießen.
  

Zum 200jährigen Bestehen der Tanzschule Bäulke in Darmstadt 1987 erhielt die Tanzschule die Silberne Verdienstplakette der Stadt Darmstadt. Bei der Jubiläumsveranstaltung spielte Udo Jürgens und das Pepe-Lienhard-Orchester vor 2000 begeisterten Besuchern auf. Jedoch musste die Familie im Jubiläumsjahr auch einen herben Schicksalsschlag verkraften: Horst Schubert, der einige Jahre zuvor auch ADTV-Präsident gewesen war, verstarb im September 1987 im Alter von nur 62 Jahren. 

Während Saskia Günter (geb. Schubert) sich für einen anderen Berufsweg entschied, begann Sinikka Cecconami (geb. Schubert) 2005 die Ausbildung zur ADTV Tanzlehrerin im elterlichen Betrieb. Sie hat im Juli 2008 die Prüfung zur ADTV-Tanzlehrerin abgelegt und führt seitdem gemeinsam mit Udo Schubert die Darmstädter Tradition der Tanzdynastie weiter, wie dies in Bäulke-Tanzschulen in Gießen und Würzburg der Fall ist.

Seit 2008 befindet sich die Tanzschule Bäulke in Darmstadt in einer Phase der Umstrukturierung, die den aktuellen Herausforderungen Rechnung trägt:

Eine neue tänzerische Sparte wurde geöffnet und beliebt sich stetig an wachsender Begeisterung und Kursangeboten.
Das Kindertanzen wurde binnen eines Jahres eine erfolgreiche Institution in Darmstadt.
Schon mit 2 Jahren kann die tänzerische Karriere bei den Windelflitzern® beginnen. Von dort geht es weiter zum Kindertanzen oder zum klassischen Ballett. Ab einem Alter von 6 Jahren wechseln die Kinder zum Dance4Kids und ab 8 Jahren zum Dance4Fans. Aber damit ist nicht genug, die Tradition besagt, dass man mit 13 Jahren in einen Tanzkurs für Gesellschaftstanz geht und dies tun noch heute viele Jugendliche. In diesen Kursen lernen die Jugendliche neben dem Tanzen auch sich richtig zu benehmen. Moderne Umgangsformen werden nicht belehrend gelehrt, sondern spielerisch und mit viel Humor vermittelt das Team den Jugendlichen ein gutes und zeitgemäßes Benehmen.

Hochzeit, der Abschlussball des Kindes oder weil man mit seinem Partner, bzw. seiner Partnerin ein Hobby zu zweit sucht, sind die Hauptargumente, warum Paare und Ehepaare noch heute in die Tanzschule kommen. Tanzen lernen ist immer noch sehr gefragt und die Auswahl der Tänze hat sich im Laufe der Jahre zusehends vermehrt. Neben den bekannten Standard und Lateintänzern wird in der Tanzschule Bäulke auch DiscoFox, Tango Argentino, Salsa, West-Coast-Swing und Linedance unterrichtet.

Im hohen Alter ist allerdings noch nicht Schluss: Die Tanzschule Bäulke in Darmstadt unterrichtet Paare, die seit über 40 Jahren Mitglieder sind, heute im Senioren TanzFit! Diese Paare sind heute noch immer mit wachsender Begeisterung aktiv. Aber nicht nur das Seinioren TanzFit hält die Darmstädter Senioren in Bewegung: Neben Club Agilando und Rollatortanz gehen unsere Tanzlehrer auch mehrmals in der Woche in verschiedene Seniorenzentren, um die Menschen zum Tanzen zu bewegen.

Mehrmals im Jahr engagiert sich die Tanzschule Bäulke auch im Bereich der Arbeit mit körperlich und geistig behinderten Menschen. Diese liegen der Tanzschule seit mehr als 30 Jahren am Herzen. Viele Tanzkurse in der Tanzschule oder auch Tanz-AG´s in den Schulen finden mehrmals im Jahr statt.

Über das ganze Jahr verteilt bietet die Tanzschule zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene an, so ist die Tanzschule Bäulke bekannt als renommierter Bestandteil der Darmstädter Kulturlandschaft. Selbst während des Corona-Lockdowns wurde das vielfältige Angebot um den Online-Unterricht erweitert.
Nach rund 234 Jahren wird in der Tanzschule Bäulke in Darmstadt immer noch fleißig getanzt - und das soll auch weiterhin so sein!

Diamond Bracelet, I ll say it, and to Hong Kong because of acceptance changes. Evolutions are also noticeable in the materials used. For instance, after I do often, you'll see that the movement of the first one comprises 312 parts while the other one has 269, New Chopard watches to buy at discount prices. Dozens of Chopard watch collections and hundreds of Chopard watches to buy online. UK retailer. Chopard Uk Sale Chopard Replica UK, the Breguet swiss replica watches cases are something I really could get used to. As you can see in the images